Name: Jörg Weber
Baujahr: 1968
Teamfunktion: Teamchef & Fahrer
 
 

Motorsportlicher Werdegang

Motorsportporträt bei Castrol

   
2016 Weiterentwicklung Werkstattkonzept und diverse Testfahrten
   
2015 Teilnahme an Events / Trackdays / Testveranstaltungen
 
2014 aus privaten Gründen kein Einsatz
 
2013 Einsatz BMW E30 318is RCN
 
2012 Einsatz BMW E30 318is RCN / Revision Ford RS2000 / Aufbau Focus ST 170
   
2011 26. Platz im RCN und 1. Platz Nat. A-LP 200 Meisterschaft
2010 12. Platz im RCN und 3. Platz Nat. A-LP 200 Meisterschaft
 
2009 Teilnahme und Einsatz von zwei Fahrzeugen im RCN 2009
 
2008 Teilnahme und Einsatz von zwei Fahrzeuge im RCN 2008
 
2007 Teilnahme in Zusammenarbeit mit SMS Motorsport am RCN
2006 29. Platz im Castrol-Haugg-Cup / 6. Platz Hankook Masters / 3 Platz Nat.A-LP-200
2005 73. Platz im Castrol-Haugg-Cup / 9.Platz Hankook Masters / 9.Platz Nat.A-LP-200 Meisterschaft / Teilnahme am 24 Std. Rennen ( CHC - Team 2005 )
2004
1.Platz (Gesamtsieger) Castrol-Haugg-Cup 
1.Platz (Gesamtsieger) Hankook Masters
2003 Vorbereitung und Einsatz von 2 Fahrzeugen im Castrol-Haugg-Cup / Einzelne Testveranstaltungen im CHC
   
2002 Castrol-Haugg-Cup (CHC) 11.PlatzGesamtwertung/2.PlatzADACNat.A-LP-200-Meisterschaft
   
2001 Castrol-Haugg-Cup (CHC) 10.PlatzGesamtwertung/2.PlatzADACNat.A-LP-200-Meisterschaft
2000 Castrol-Haugg-Cup(CHC) 19.PlatzGesamtwertung/10.Platz ADAC Int.Rallye/LP-200 Meisterschaft für Wagen
1999 Castrol-Haugg-Cup (CHC) National A Wertung 21.Platz Gesamtwertung/5.Platz ADAC Int.Rallye/LP-200 Meisterschaft für Wagen
   
1999 24 Std.-Rennen Nürburgring auf Citroen AX Sport Gruppe A, Gesamtplatz 68/9.Platz in der Klasse
1998 Castrol-Haugg-Cup (CHC)(National B-Wertung/3Platz in der B-Gesamtwertung / 8.Platz ADAC LP-200 Meisterschaft für Wagen
   
1997 Diverse Rennen im Castrol-Haugg-Cup (CHC) Teilnahme an Gleichmäßigkeitsprüfungen
   

  Stand 21.03.2015