20.09.2008  
   




 
 

RCN:6 JÖWE Pommes Rot/weiß that´s Race
 
Nachdem die Saison 2008 so gut verlaufen und das Wetter an diesen Tag unerwartet gut war, startete das Jöwe Team mit den Fahrern Hölzer/Schmidt mit Top Zeit in die erste Sprintrunde. Zu diesem Zeitpunkt sah es noch nach einen weiteren erfolgreichen Tag für das Jöwe Team aus. Am Ende der 4 Runde jedoch lief die Stoppuhr weiter und weiter - von Volker Schmidt war weit und breit nichts zu sehen. Ratlose Gesichter an der Box. Was ist los? Wo ist er? Diese Frage wurde kurz darauf beantwortet, nachdem das Handy von H-J Hölzer klingelte. Volker sitzt im Imbiss in Breitscheid und man solle ihn und den BMW bitte dort abholen. Nachdem Fahrer und Fahrzeug wieder zurück an der Box waren, berichtete Volker von den Ereignissen: Auf der Breitscheider Brücke drehte sich der BMW 318is und freundete sich mit der Mauer an, dabei wurde die Radaufhängung verbogen und die Lenkung brach. Zusätzlich kam noch die ein oder andere Kaltverformung dazu, so daß der 318is die Sache etwas krumm nahm und die Mitarbeit für diesen Tag einstellte! Fahrer OK - Fahrzeug K.O.
Trotz der geringen Zeitspanne hofft das Team das Fahrzeug für den nächsten Lauf wieder fit zu bekommen. Auch an diesem Wochenende konnte J.Weber mit dem Escort #68 aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Auch den nächsten Lauf muß er aussetzen. Eine geplante Teilnahme am letzten Lauf ist derzeit noch fraglich.



JÖWE Motorsport

M. Hilden