06.10.2007  
   




 

JÖWE Motorsport: Hölzer/Schmidt mit starker Leistung

 Am 06.10.07 startete der 6 Lauf zur diesjährigen RCN Meisterschaft auf der Nordschleife. Das Jöwe Team setzte bei diesen Rennen die Start-Nr. 98 mit den Piloten Volker Schmidt und H-J Hölzer ein. Von beginn an konnte V. Schmidt seine Zeiten vom 5 Lauf bestätigen und weiterhin verbessern. Ein defektes Radlager an der rechten Vorderachse konnte das Duo ab der 3 Runde aber nicht stoppen und eine Topzeit jagte die nächste. Bei dem durch die Boxecrew des JÖWE Teams top eingefädelten Boxenstopp übergab Volker Schmidt ohne großartigen Zeitverlust den 318is an Jürgen Hölzer und dieser setzte ebenfalls eine Topzeit nach der nächsten. Am Ende belegte Sie den 8 Platz in der mit 19 Teilnehmern stark besetzten Klasse und unterstrichen somit Ihre Leistung der vergangen Läufe.

 Auf Grund von Ersatzteilengpässen konnte der JÖWE SMS BMW nicht am 6 RCN Lauf teilnehmen. Vom jetzigen Stand bezüglich der Ersatzteilbeschaffung wird eine Teilnahme am 7 und 8 Wertungslauf nicht möglich sein. M. Schumacher und J. Weber sind natürlich tief enttäuscht bezüglich des Ausgangs der RCN Saison 2007. Zitiat J.Weber: Es ist das erste mal für Markus und mich, dass wir etwas nicht zu 100 Prozent zu Ende führen können. Es gibt allerdings absolut keine Möglichkeit mehr das Fahrzeug für einen der letzten Läufe fertig zu stellen. Es fehlen einfach die richtigen Teile....... Es ist eine neue Erfahrung für uns beide, die wir verdauen müssen! ....uns sind die Hände gebunden! ´´

Das JÖWE Team wird den Rest der RCN Saison den BMW 318is mit dem Fahrerduo Hölzer / Schmidt als ´´Firstcar´´ einsetzen!

 Mit Motorsportlichen Grüßen

 Jöwe Motorsport
-Marketing
-